Special CD 2 - “Nueva Corónica y Buen Gobierno” (kostenlos)

Nueva Corónica y Buen Gobierno 2

“Neue Chronik und gute Staatsverwaltung”

Die 1194 Zeichnungen des Felipe Guaman Poma de Ayala, den man wohl als den bedeutensten Chronisten der andinen Völker bezeichnen kann, sind illustrierter Bestandteil eines um 1615 verfassten 1189-seitigen Briefes an König Phillip III von Spanien.

Nueva Corónica y Buen Gobierno 2

Er berichtet in einem mit transkribierten Quetchua-Wörtern angereichertem Spanisch über die Ungerechtigkeiten der Spanier und über die Kultur und den Alltag der Inka.

Der Brief war aber nicht nur Klageschrift, sondern enthielt auch sehr viele konstruktive Vorschläge.

Die Geschichte sagt nichts darüber aus, ob Phillip der III den Brief erhielt, 1908 wurde er in der königlichen Bibliothek in Kopenhagen wieder entdeckt.

Don Felipe Guaman Poma de Ayala wurde um 1567 als Sohn einer adligen Inka-Frau und eines Provinzfürsten geboren.

Alle 1194 Zeichnungen als PDF (Original Español/Quetchua).

Poma de Ayala